Erster bordellbesuch seitensprung forum

erster bordellbesuch seitensprung forum

Dann musste er von der Arbeit aus eine Woche nach Frankfurt zur Schulung ca km von uns mit Hotel übernachtung, den Zettel hab ich auch gesehen. Paar Tage davor meinte er zu mir du kannst zu deiner Mutter fahren wenn du willst, sonst wird es dir langweilig alleine zu Hause, sie wohnt ca km von uns, und weil ich sie nicht so oft sehe, bin ich hin gefahren.

Wir haben ganze Woche bis Samstag mehrmals am Tag telefoniert. Am Samstag meinte er zu mir ich ruf dich abends an, hat er aber nicht, ich hab nur mitgekriegt dass er am Freitag nach Hause gekommen ist und am Samstag bis 11 gearbeitet hat, dann wollte er sich mit Freunden treffen.

Das hat mich schon geärgert dass er nicht mit kam, in letzter Zeit komm ich mir vor wie alleinstehende Mutter, er ist den ganzen Tag auf der Arbeit, abends kommt er nach Hause isst guckt einwenig fren und geht schlafen. Hab angefangen zu weinen, hab ihn aufgeweckt und ihm die Kassenbons ins gesicht geworfen, er hats sofort verstanden, meinte was suchst du in meinen taschen, ich hab ihm gesagt dass ich ihn nie wieder sehen will, er wollte mich noch umarmen meinte das ist nicht so wie du es denkst, ich hab die ganze nacht durchgeweint.

Hallo, also für mich gabs da eine ganz einfache Lösung. Koffer packen und raus! Sorry fürs rabiate reagieren, aber sowas kann man nicht schön reden. Er meinte dann zu mir, für immer? Ich hab ihm dann gesagt ich bin nicht die erste und du denkst nicht übers Kind, frag mich manchmal ob du überhaupt eine Familie brauchst. Jetzt ist er im Schlafzimmer, kommt da gar nicht mehr raus, ich denk mal er schläft.

Aber das warme Essen scheint er nicht zu vermissen, sondern was anderes. Was er sich eben im Bordell holt. Immerhin geht er zu Frauen, die wissen, was sie tun ich sag da nur Verhütung , aber ich käme damit auch nicht klar.

Liefe wahrscheinlich entweder auf Beziehungsaus oder eine Paartherapie hinaus, in der die Karten auf den Tisch kämen. Dieses "hast du mal ans Kind gedacht" finde ich seinerseits frech. Das hat er nunmla auch nicht. Den schwarzen Peter hat er in dem Fall. Das Geld wäre in ner Therapie besser aufgehoben als im Puff. Das wäre ein WE in einem schönen Hotel für euch gewesen Versucht zur Ruhe zu kommen und redet, was ihm fehlt. Bescheuerte Frage, weil es das Problem nicht trifft. Wenn sie alles täte, was er will - er würde trotzdem hingehen.

Es hat was mit Macht zu tun und natürlich auch mit Bequemlichkeit. Die Hure macht was er will und er zahlt. Mir leuchtet nicht ein, weshalb jemand ins Bordell gehen soll, wenn er zu Hause "alles" erfüllt bekommt. Und was ist bequemer als zu Hause zu bleiben statt ins Bordell zu fahren?

Ich hätte ihn rausgeworfen und wäre dabei geblieben. Männer, die die Notlage von Frauen ausnutzen und sie benutzen will ich nicht in meiner Nähe und schon gar nicht in meinem Bett. Das hat etwas mit Achtung zu tun, die er weder vor Dir noch vor diesen Frauen hat.

Vom Ansteckungsrisiko mal ganz zu schweigen. Was bist Du Dir eigentlich wert? Mir geht es so schlecht. Wieso schämst du dich???? Er vögelt doch im Bordell und du bist für ihn nicht verantwortlich. Allerdings wäre es unklug, dieses wissen zu verbreiten. Erpressung na toll, sehr schöne EInstellung. Die kann er dann auch mal beschimpfen etc. Ich denke sein verhalten kann man nicht entschuldigen.

Aber ihm doch durchaus verzeihen. Überleg doch mal was er eigentlich gemacht hat. Sex für geld, keine liebe, keine zuneigung, kein zärtliches kuscheln über stunden hinweg,keine emotionale bindung, keine stundenlangen gespräche, er hat sich lediglich eine frau ausgesucht, beide hatten sex mit kondom, also nicht das schöne gefühl gehabt es ohne zu machen , er hat bezahlt und ist wieder gegangen. Wahrscheinlich wird er diese prostituierte nie wieder sehen.

Ich denke du stehst bei ihm immernoch an erster stelle solange bei euch im bett noch alles halbwegs läuft. Interessant wäre ja auch, wie du es erfahren hast. Über Dritte oder hat er es gestanden? Wenn das Vertrauen futsch ist und Du keine Möglichkeit mehr siehst, die Scherben wieder zu kitten, dann tu es.

Es ist jetzt Seitensprung im Puff verzeihen. Du befindest dich im Forum: Probleme in der Beziehung. Mangelndes Vertrauen, Langeweile oder Sprachlosigkeit? Hier findest du ein offenes Ohr für alles, was dich an deiner Beziehung stört. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren. Seite 1 von Mehr Beiträge von Bablabu finden. Mister Ad Verbraucherinformant Registriert seit: Tal der Königinnen Beiträge: Mehr Beiträge von OneSilverDollar finden.

Locked in eternal limbo Beiträge:

Swinger augsburg lesben sex spiele


erster bordellbesuch seitensprung forum

..

Es befriedigt ihn anscheinend sehr, dies zu tun. Ich würde jetzt nicht alles hinschmeissen sondern mit ihm sprechen und ihm klar sagen, dass Dich Dein Verhalten zu tiefst verletzt und ihm klar sagen, dass Du damit nicht leben kannst. Er soll Dir klar mitteilen, ob er sich zukünftig zurück halten kann oder nicht oder ob er weiterhin sich diese Befriedigung im Bordell reinziehen muss um glücklich zu sein. Ehrlichkeit ist hier wichtig um herauszufinden wie es weiter gehen soll.

Als Mann kann man sich mit Sicherheit zurück halten sowas zu tun aber es fragt sich dann, was diesese "Vermissen" ihn ihm auslöst und ob er damit klar kommt. Es hat nichts mit "nicht genug lieben" zu tun sondern mit einer Befriedigung die sich wohl so toll anfühlt, dass es einen Suchtfaktor hat und diesen Suchtfaktor muss er versuchen in etwas anderem zu erhalten.

Also herausgefunden habe ich es ,weil ich eine Internetadresse im Verlauf gesucht habe und dann über Bordellseiten gestolpert bin Da wars für mich einfach klar. Ich hab ihn dann direkt darauf angesprochen und er hat es sofort zugegeben,hat nicht annähernd versucht es abzustreiten was ich ihm sehr hoch anrechne und sehr schätze. Für mich ist schon die Welt zusammen gebrochen denn ich hätte es ihm nicht zugetraut dass er es wircklich tut obwohl ich wusste dass er in der vorherigen Beziehung auch ins Bordell ging.

Wir haben dann sehr viel miteinander darüber geredet und ich denke er wahr sehr ehrlich und hat keine Konversation gescheut mit mir.

Ich weiss auch dass er mich liebt das zweifle ich gar nicht an Trotzdem ist es für mich so unendlich schwierig zwischen dem rationalen Verstehen der Situation und den verletzten Gefühlen mich zurecht zu finden Das interessante ist das er mir schon früher als wir über die Gründe wieso er ins Bordell geht bezüglich seiner Ex Partnerschaft geredet haben,er die gleichen Gründe angab,er hat nie gesagt ihm hätte etwas sexuelles gefehlt Das es für mich fremdgehen ist,weiss er Er sagt er wolle es nicht mehr machen,hat mir auch versichert dass er es vorher noch nie getan hat Zu unserem Sexleben,meiner Ansicht nach haben wir ein sehr erfülltes,abwechslungsreiches Sexleben.

Die Menge liegt etwa bei die Woche,klar kommt es auch vor dass wir mal eine Woche keinen Sex haben. Wenn ich ihn nach seinen sexuellen Bedürfnissen frage dann sagt er auch das er unser Sex sehr toll findet und nicht langweilig und ass ihm nichts dabei fehle ausser eben ab und zu die Menge,wenn es nach ihm ginge könnten wir jeden Tag. Bei mir stellt sich auch noch die Frage ob ich es wircklich richtig verzeihen kann,denn ich merke immer wieder wie mich eine riesen Wut überfällt bezüglich dieser Situation und ich ihn richtig verachte und eben dass ich nach wie vor sehr verletzt bin Ich weiss irgendwie gar nicht wie ich damit umgehen kann Wir waren auch bei einem Paartherapeuten zusammen,obwohl ich den nicht so toll fand,er hat das ganze ziemlich als harmlos dargestellt und ich fühlte mich da nicht so ernstgenommen Gehen wir mal davon aus, dass er Dir das gesagt hat was und wie er es meint.

Dann ist doch schon einmal gut zu wissen, dass es ihm nicht einmal um den Sex ging. Warum glaubt er denn, dass er Dich schonen muss bei und mit seinen Themen? Nehmt ihr euch Zeit, um über das gute und das blöd gelaufene vom Tag zu reden? Hat er derzeit Ziele, die nicht leicht und schnell zu erreichen sind und verliert dadurch den Blick für Dinge, die im täglichen sehr wohl klappen?

Genau so ist es,er arbeitet an Dingen die noch eine Weile Durchhaltevermögen verlangen und hat zur Zeit einen ziemlich frustrierenden Job aus dem er nicht weg kann da die ihm sein Studium finanzieren und er sich verpflichten musste.

Zudem hat er einen hohen Rang im Militär und ist auch da sehr eingespannt Es ist gut zu wissen dass es nicht mal um Sex ging Das schonen mir gegenüber kommt vermutlich davon dass ich lange alleinerziehend war mit einem wircklich "schwierigen" Kind und ich viel arbeiten muss um das Geld für den Monat zusammen zu kriegen,ja ich mich sozusagen immer durchkämpfen muss Immer wieder meine Jobs verloren habe,keine Eltern habe die mich unterstützen etc etc Es stimmt wir hatten schon eine gewisse Zeit wo wir nicht mehr alltäglich zusammen über das Geschehene geredet hatten weil wir beide total erschöpft waren am Abend Es ist wichtig, dass man in all den Kämpfen, die wir alle führen, sich etwas gönnt.

Für ein Paar bedeutet es Zeit zu zweit. Bei all dem Stress, der um euch ist, verliert euch nicht aus den Augen. Vielleicht ist es auch eine Idee, dass man mit etwas beginnt und mit etwas endet, das gut gelaufen ist. Das ist anfangs vielleicht gar nicht so einfach. Gerade wer mehr funktioniert als lebt verliert nicht selten den Blick für die schönen Dinge.

Dann sollte man anfangen selbst Kleinigkeiten, die schön waren oder gut gelaufen sind wieder bewusster wahrzunehmen. Selbst wenn es "nur" die Tatsache ist, dass man seit langem das erste Mal morgens nicht gerädert aufgewacht ist. Oder es ist einem der kurze Augenblick wo es sonnig war aufgefallen. Oder man hatte ausnahmsweise im Berufsverkehr mal eine 'grüne Welle' Je mehr man es übt, desto leichter fällt es einem und man sieht nicht nur die anstrengenden Dinge, die gerade aktuell sind.

Und wie Du sagst ja das sind die schönen "Kleinigkeiten" die man viel bewusster geniesssen sollte und auch positiver betrachten.

Manchmal ist man ja wircklich in so einer Negativspirale wo alles nur noch schlecht und anstrengend ist und man einfach nichts gutes mehr sieht Geht er da weiter hin oder kannst du ihm jetzt insoweit vertrauen, dass er es lässt?

Ob ich ihm diesbezüglich vertrauen kann, im Moment noch nicht nein, aber ich denke die Zeit wird es zeigen. Ich habe ihm ganz klar gesagt dass wenn ich nur annähernd etwas in diese Richtung erfahre oder bemerke ist es aus. Wir haben ganz klar darüber diskutiert hatten wir aber auch vorher schon und ja ich hoffe er kann darauf verzichten,ich hoffe es wircklich von ganzem Herzen Ich hoffe, die Sache konnte sich bei dir in der Zwischenzeit klären?

Also ich muss dir ganz ehrlich sagen, ich könnte dies nie verzeihen. Ich weis,s, es ist immer einfach gesagt, wenn man nicht in der Situation steckt und wer weiss, vlt. Aber wenn mans mal so ganz neutral und aus der Distanz betrachtet: Frisch verheiratet und schon ins Puff ist schon krass??!!

Auch wenn er eine andere Frau kennengelehrt hätte, wäre dies krass, aber dann wüsste man wenigstens, ok, die Gefühle haben ihn gepackt. Aber einfach so ins Puff Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen ihn zu verlassen und doch versuche ich für mich zu spüren was wohl das beste wäre Das verstehe ich total Und wie gesagt, es ist natürlich einfach zu sagen: Weil eben, euch verbindet ja viel und man schaffts halt dann irgendwie doch nicht, diesen Mann einfach zu verlassen Weil man liebt die Person ja und denkt dann halt auch irgendwie: Es ist wirklich sehr schwierig zu sagen, was du am besten tun sollst Also ich sags mal so: Vor allem weil er dies ja schon vorher getan hat Es ist echt schwer zum sagen Sie könnens einfach nicht.

Die, die ich kenne und fremdgehen, lieben ihre Partnerin auch über alles und sagen sogar, dass ihnen im Sexleben nichts fehlt. Muss also wirklich nichts mit dem zu tun haben. Ich glaube die können die tollste, sexieste Frau zu Hause haben und jeden Tag können; sie tuns trotzdem! Ich sag nicht, dass deiner so ist, aber es gibts einfach leider Vielleicht gehts ihnen um das Andere, Heimliche oder was auch immer.

Oder um das "Abreagieren" ohne jegliche Gefühle. Versteh mich bitte nicht falsch, es geht mir hier nicht darum, das Verhalten solcher Männer rechtzufertigen, gar nicht Vor allem wenn er es jetzt schon tut nach 2 Monaten Ehe, wie ist es dann nach 10 Jahren? Attraktives kennen oder was auch immer Und entweder ist einem Treue ond Monogamie wichtig oder halt nicht Ganz krass gesagt finde ich: Weil diese Frauen erfahren das meistens eh nie Und dann fragen sie vlt.

Das selbe auch im Falle, dass er es halt nun einmal getan hat aber vlt. Weil sonst gehst du ja kaputt.. Würde es wohl einfach mal laufen lassen und dann irgendwie auf dein Herz hören You need to be a member in order to leave a comment. Sign up for a new account in our community. Already have an account? By Lea98 Started Yesterday at By Sascha87 Started Tuesday at By Kusado Started Sunday at Ich denke, dass das in Deutschland doch sehr anders läuft.

Kann er ja nicht, denn dazu müsste er entsprechende Gefühle in sich tragen, und das tut er nicht, sonst wäre er ja nicht zu einer Da beisst sich die Katze also in den Schwanz. Es mag die Ehefrau zwar betrüben, dass es ihm egal wäre, wenn sie herummacht - aber so ist es nun einmal. Ja, ich weiss, Robse Du findest das ja urkomisch und lustig - was wiederum das bestätigt, was ich oben gesagt habe: Danke also für die Bestätigung meiner Theorie - Du bist doch immer wieder mein liebstes Beispiel.

Ich weiss zwar nicht, was dahinter steckt Ich weiss auch so, was Du von meiner Meinung hälst - was mich im übrigen nicht im geringsten interessiert - und Du weisst ja auch, was ich von Dir und Deinem Verhalten halte - was Dich anscheinend schon mehr interessiert, sonst hättest Du diesen blöden Kommentar ja nicht losgelassen.

Ist allerdings die Frage, ob das nicht nur eine Notbehauptung ist, weil es keine längere Beziehung gegeben hat. Unterschied Ich sehe da schon einen gewissen Unterschied. Wenn es freiwillig geschieht, ist doch immer Gefühl mit im Spiel. Es lebe die zensur Ist doch komisch, dass die anderen Bezeichnungen nicht zensiert wurden In Antwort auf ladymadonna.

In Antwort auf pain4me. In Antwort auf esterhaeschen. November um November um 9: November um 2: November um 0: Diskussionen dieses Nutzers Swingerclub 2. August um Beliebte Diskussionen Neue Freundin, bläst gerne und überall sportsmen 1. Diese Lebensmittel haben maximal 50 Kalorien! Diese Prinzen sind noch zu haben! Diese Promis sind auch ungeschminkt wunderhübsch. Schwanger werden mit




Sexclub in hannover klassenfahrt penis

  • Strapon für ihn wie kann man sich selber einen blasen
  • Es hat was mit Macht zu tun und natürlich auch mit Bequemlichkeit. Das ist der Grund, warum Männer lieber eine eventuelle Affäre geheim halten.
  • Was ist fkk sextreff düsseldorf

Urin einlauf schoene moesen