Männer feucht werden dildo gefickt

männer feucht werden dildo gefickt

Bdsm baden württemberg fesselspiele beim sex



männer feucht werden dildo gefickt

...









Sexkontakte saarbrücken saunaclub dortmund


Er zog seine Hose aus und ich konnte sein Schwanz spüren. Er war schon steif. Ich sagte, wenn du ein Kondom dabei hast darf du mich ficken. Er zog ein Kondom aus seiner Tasche streifte ihn über, ich legte mich aufs Tisch und dann fickte er mich.

Das war für mich eine gute Nachricht. Wir sind ins Schlafzimmer gegangen und er hat mich weiter gefickt bis er mein Oberkörper voll gespritzt hat. Jetzt werde ich erpresst entweder darf er mich öfters ficken oder er sagt alles meiner Frau. Heute morgen habe ich mir einen runtergeholt und und den Gedanken einen fremden Schwanz in die Hand zu holen macht mich verrückt. Ich will es heute wissen ob ich was für Männer empfinde.

Mein schwuler Arbeitskollege hat gesagt ich würde ihm gefallen. Heute gehen wir zusammen in den Keller wo keiner uns finden kann. Ich werde mich ausziehen und er darf mich anfassen. Sollte das mir gefallen darf er auch mein Schwanz in die Hand nehmen. Sollte er steif werden darf er ihn auch in den Mund nehmen.

Werde noch darüber berichten. Hi Albert, frag ihn einfach ob er dich ficken will. Sollte er ja sagen dann verschwindet beide und lass dich von seinem Schwanz verwöhnen. Glaub mir du wirst es nicht bereuen.

Definitiv ja, ich kenne einen schwulen Kerl, ich habe ihn gefragt ob er mich dick findet, er hat gelacht und gesagt ich soll mich ausziehen da könnte er besser beurteilen. Ich zog mich aus er drehte mich um und stellte mich an die Wand so wie bei einer Polizeikontrolle. Er fing an mich zu untersuchen zuerst die Hüften, Bauch, Brüsten und dann meine Arsch.

Ich fragte ob alles in Ordnung ist. Er sagte dass er noch nicht fertig ist. Dann nahm er mein Schwanz in die Hand, er war schon eine Zeit steif. Das war so geil dass ich ihm gesagt hat er soll sich ausziehen. Da ich auf Kondome stehe war mir in den Moment egal. Fick mich habe ich ihm gesagt. Er fickte mich eine halbe Stunde lang. Ich spürte dass er gleich kommen würde da habe ich ihm gesagt er soll ihn drin lassen und mich voll spritzen.

Er spritzte mich voll dann haben wir noch geknutscht und er hat mir gesagt dass er mich öfters untersuchen will. Letzten Abend habe ich einen unbekannten Ältere Mann mit nach Hause geschleppt. Ich habe ihn am Supermarkt zum ersten mal gesehen.

Er lachte mich an und ich wusste was er wollte. Zuhause angekommen haben wir keine Zeit verloren wir haben heftig geknutscht und dann haben wir uns ausgezogen. Er hatte ein wahnsinns Körper und im Bett war er ein Hammer. Ich habe ihm einen geblasen und dann hat er mich gefickt wie kein anderer zuvor. Meine Frau bleibt Abends länger auf und ich muss morgens früh aufstehen. Ich bin allein im Bett und habe geträumt dass mich ein durchtrainierter Einbrecher im Schlafzimmer überfällt und vergewaltigt, ich habe versucht mich zu wehren aber er war zu stark.

Er fesselte mich ans Bett und fing an mein Schwanz zu blasen und leckte mein Arschloch. Es war dunkel im Schlafzimmer und ich konnte ihn nicht sehen aber dann spürte ich sein Schwanz in mir eindringen. Er fickte mich als hätte er lang kein Loch gesehen. Er spritzte mir seine ganze Ladung hinein, das war so geil dass ich dann auch spritzte ohne dass ich mein Schwanz berührte. Ich bin hetero seit 20 Jahren verheiratet und 52 Jahre alt. Seit ungefähr ein Jahr Träume ich nur noch von Männer.

Wenn ein Mann mich anlächelt würde ich ihn am liebsten fragen ob er Lust hätte mit mir zu schlafen. Ich habe sehr attraktive Arbeitskolleginnen die mich permanent anmachen aber ich habe das Bauchkribbeln nur bei Männer.

Ich frage mich auch ob ich eventuell schwul bin. Ich beobachtete die beiden. Ich sah auf seinen Schwanz wie er hart wurde und steil nach oben stand. Die Frau hat mich sehr erregt und auch mein Schwanz wurde hart. Seine Frau hat mich entdeckt. Ihr Mann sah jetzt auch zu mir.

Sie haben mir zugewunken. Ich bin der Aufforderung nach gekommen. Ich setzte mich zu Ihnen auf die Decke. Mit meinen 20 Jahren hatte ich keine Erfahrung mit einen Paar. Ich wusste nicht was Sie vor hatten. Ohne mich zu fragen fasste Er meinen Schwanz an zog meine Vorhaut zurück und rieb seine harte Eichel an meiner.

Dabei massierte er meine Eier. Seine Frau sah zu. Mir entging nicht wie sie ihre Finger in die Scheide steckte und Ihren Kitzler massierte. Seine Frau verlangte von mir das ich mich auf den Bauch lege. Mir war es jetzt unangenehm. Seine Frau zog meine Pobacken auseinander spuckte auf meinen Arsch. Es war ein komisches Gefühl als Er mit seinen Finger in mich eindrang und Ihn hin und her bewegte dabei erwischte er in mir eine stelle wo ich das Gefühl hatte pissen zu müssen.

Er zog seinen Finger aus meinen Arsch. Dann steckte Sie Ihren Finger rein und fickte mich. Wieder kam dieses Gefühl auf pissen zu müssen. Als Sie fertig waren musste ich die Hunde Stellung einnehmen. Sie spreizte dabei meine Beine. Er kam jetzt von hinten und besprang mich ich spürte wie er seine harte Eichel an meine Pobacken rieb. Seine Frau zog meine Pobacken wieder aus einander.

Seine harte Eichel berührte meinen Eingang. Ganz langsam drang Er in mich ein. Wieder spürte ich dieses Gefühl pissen zu müssen. Ich merkte wie aus meinen Schwanz was raus kam. Mein Sack schaukelte durch die Stösse hin und her. Seine Frau sah meine liebes Fäden die an meiner Eichel runter hingen und leckte sie ab. Dabei nahm Sie meinen Schwanz in den Mund. Langsam zog er seinen Schwanz raus und steckte ihn wieder rein. Er wollte noch seine letzten Sperma Tropfen in mir los werden.

Bleib so sagte sie ich will sehen wie der geile Saft aus Deinen Arsch kommt. Das Sperma lief aus meinen Arsch und an meinen Beinen runter. Sie fing an an meinen besamten Arsch zu lecken. Sie legte sich danach auf die Decke spreizte Ihre Beine und sagte da Du meinen Mann ran gelassen hast darfst Du mich jetzt zur Belohnung ficken. Es war sehr schön als ich in Sie abspritzte. Es war schön mit einer reifen Frau. So etwas hatte ich noch nie erlebt. Gerne wieder aber nur mit einen Paar.

Gibt es noch so ein Paar in Reutlingen oder Tübingen? Ich als hetero hatte einmal ein Paar beobachtet. Die beiden waren am knutschen und streicheln. Sie winkte mir ich soll zu ihnen kommen. Ich dachte warum nicht, ich ficke die Frau und das wars.

Sie fackelte nicht lang sie zog meine Hose aus und fing an zu blasen und ihr Mann schaute zu. Als er richtig hart war sagte sie ich soll ihren Mann ficken. Ich war überrascht ich habe noch nie einen Mann gefickt. Habe oft davon geträumt und jetzt habe ich die Möglichkeit es zu probieren. Er drehte sich um und ging in die Knien. Ich steckte mein Schwanz in sein Arsch und fickte ihn und er verlangte dass ich ihn drin lasse und ihn voll spritzte. Ich spritzte bis die letzte Tropfen. So ein geiles Gefühl hatte ich noch nie.

Ich bin verheiratet und will seit ein paar Jahren wissen seit dem ich einen schwulen Porno gesehen habe wie das so ist mit einem Mann zu schlafen. Da wo ich arbeite gibt es ein paar Schwule.

Verschiedene machen mir Komplimente und einer geht direkt zur Sache und sagte dass ihm mein Arsch gefällt dass er ihn haben will. Ich sage mir immer keine Affäre am Arbeitsplatz. Aber gut zu wissen dass ich bei Männer gut ankomme. Ein paar Wochen später flog ich allein ins Urlaub ans Meer. Im Hotelzimmer angekommen packte ich meine Sachen aus. Ich legte mich auf mein Badetuch und genoss die Sonne. Es war nicht viel los am Strand.

Nach eine halbe Stunde hörte ich Männerstimmen aber ich sah niemand. Ich bin aufgestanden und ging langsam hin. Ich sah zwei Männer so um die sechzig noch gut im Schuss die am knutschen waren. Ich wollte gehen da sah mich einer. Ich entschuldigte mich da sagte einer ich soll mich zu ihnen kommen da wäre noch Platz. Ich ging dahin und stellte mich vor.

Die zwei Männer machten mir Platz und so lag ich zwischen die zwei. Mein Herz schlagte schneller und meinen ganzen Körper zitterte. Ich dachte was machst du hier und ich sagte mir das ist jetzt die Möglichkeit um zu wissen wie es mit Sex mit Männer ist. Die zwei Männer merkten dass ich am zittern war, da fragte einer ob es das das erste mal ist mit Männer wäre. Sie sagten ich soll mir keine Sorgen machen sie würden sich gut um mich kümmern. Da gab mir einer einen Kuss auf den Mund, ich schaute ihn in die Augen und sagte er soll mich küssen.

Ganz zärtlich küsste er meine Lippen, nach einer Weile kam seine Zunge dazu. Der andere streichelte mich überall. Ich dachte mir was für ein geiles Gefühl. Ich fragte die zwei ob die Lust hätten mit mir in mein Hotelzimmer zu kommen. Wir gingen zusammen ins Hotel und wollten mit dem Aufzug hoch, der Concierge hatte mich gerufen und erklärte dass ich ein Einzelzimmer habe und Männerbesuche verboten sind. Ich drückte ihm zwanzig Euro in die Hand und bestellte zwei Flaschen Champagner.

Wir führen hoch und gingen ins Hotelzimmer rein. Ich sagte sie sollen duschen gehen ich käme nach. Nach zwei Minuten war der Champagner da. Ich ging ins Badezimmer da waren die zwei am knutschen und ichs stoss dazu und knutschten zu dritt. Die zwei Männer nahmen meine Händen und begleiteten sie bis ich die Schwänze in meine Händen hatte. Das waren die ersten fremde Schwänze in meinem Leben.

Ich massierte die beiden bis die steif waren. Sie machten mir Komplimenten und sagten dass ich es für das erste mal nicht schlecht bin. Die zwei waren so scharf auf mich da ging ich auf die Knien und holte mein erster Schwanz in den Mund und leckte, saugte und wichste wie in einem Porno.

Selbstverständlich hatte ich den zweiten Schwanz nicht vergessen. Nach einer Weile gingen wir ganz nass ins Schlafzimmer und die Frage war wer soll mich entjungern, beide Schwänze waren Prachtstücke. Ich musste mich entscheiden, da ich nicht wusste wie alt die zwei waren habe ich mich für den älteren entschieden. Während der eine mich gefühlvoll von hinten fickte verwöhnte ich den andere mit meinem Mund. Nach ungefähr eine halbe Stunde war es soweit er spritzte mir seine ganze Ladung in den Arsch.

Die zwei tauschten die Plätze , während der andere mich fickte leckte ich dem einem sein Schwanz. Es dauerte nicht lang bis der andere mich auch vollspritzte. Wir machen uns in der Dusche sauber. Wir tranken die zwei Flaschen leer, gingen zur Ausgangstür. Ich küsste die beiden und bedankte mich. Die zwei waren so begeistert dass die mich wiedersehen wollten. Ich sagte bis morgen am Strand.

Ich war immer noch so geil dass ich mir auf der Terrasse einen runtergeholt habe. Es wurden zwei wunderschöne Wochen. Wir wohnen leider weit auseinander aber für Geburtstage oder sonst einer Feier sehen wir uns wieder.

Ich sage dass ich schwul bin. Ich bin anfang fünfzig und meine Frau zehn Jahre älter. Vor kurzem war ich im Urlaub. Am Strand waren mehr Männer als Frauen. Bestimmt weil es noch früh war und die Frauen noch im Bett waren.

Nicht weit weg von mir sah ich zwei Männer auf eine Decke. Sie redeten zusammen konnte aber nicht verstehen was. Sie kamen sich näher und der eine streichelte dem anderen sein Gesicht und gab ihm einen Kuss. Sie fühlten sich unbeobachtet und küssten weiter. Früher wäre ich einfach gegangen aber ich genoss diesen Moment so dass mein Schwanz nach einer Weile steif wurde. Ich ging ins Hotel zurück und holte mir in der Dusche einen runter. Nach zwei Wochen Urlaub ging es zurück zur Arbeit.

Ich musste in ein Büro gehen wo ein paar Frauen und einen jüngeren schwulen Kollege arbeiten. Die Frauen fragten wie mein Urlaub war und er sagte lächelnd schön dass du wieder da bist ich habe dich vergessen wie wärs mit einem Kuss. So direkt war noch keiner mit mir schon gar nicht ein Mann. Die Frauen lachten und waren gespannt auf meine Antwort. Ich lachte und sagte dass das hier nicht der richtige Platz ist, machte ihm ein Zeichen dass er mir folgen sollte und ging raus.

Er kam wirklich auch raus und ich ging Richtung Herrentoilette. Sie war frei, wir sperrten uns ein. Da war zum ersten mal allein mit einem Mann eingesperrt.

Er fragte ob ich schon mit Männer was zu tun hatte. Ich fragte ihn direkt was er vorher mit Kuss gemeint hat, Kuss auf die Wange , auf den Mund, mit Zunge. Er schaute mir in den Augen und sagte ich sollten nichts überstürzen da es für mich das erste mal sei. Ich näherte mich und gab ihm einen Kuss auf die Wang. Mein ganzer Körper zitterte und er fragte ob alles ok ist. Ohne zu zögern gab ich ihm einen Kuss auf den Mund.

Er sagte jetzt mit Zunge, ich gab ihm einen Zungenkuss. Wir knutschten wie Wilden. So ein Gefühl hatte ich noch nie gehabt. Nach einer Weile sagte er zu mir dass er schon lang auf diesen Moment gewartet hat. Ich fragte ihn ob ich ihn gefalle. Ich sagte angezogen mag ja sein aber nackt?? Er antwortete er könne mich nur nackt beurteilen. Ich zog mich aus und stand nackt vor ihm. Ich drehte mich Richtung Wand um.

Als erstes fasste er mein Arsch an und dann begutachtete er meinen ganzen Körper. Er flüsterte mir ins Ohr dass mich gern entjunfern will. Ich drehte mich um und zog ihn aus. Sein Schwanz war schon hart. Ich dachte nicht lang an wichsen oder blasen ich wollte ihn direkt spüren. Ich drehte mich wieder um sagte er soll mich ficken. Er spuckte ein paar mal auf seine Hand und reibte sein Schwanz damit ein und dann fuhr er ins Arschloch. Ich fragte ob er ein Kondom dabei hat , er sagte ich soll mir keine Sorgen machen er hätte bis heute nur mit getrieben.

Dieser Moment war so geil und er war so scharf auf mich dass ich ihn aufforderte mich zu ficken. Er drang gefühlvoll in mir rein bis er ganz drin war. Dieser Fick ist so geil dass ich dachte warum es eigentlich Frauen gibt.

Wir stöhnten beide, ich aber lauter. Er flüsterte mir ins Ohr dass er gleich kommen würde. Ich gab ihm ein Zeichen er soll sich nicht bewegen und warten bis der andere raus ist. Als wir wieder allein waren fickte er weiter. Er sagte er wäre gleich soweit, ich sagte er soll ihn drin lassen und spürte dass er kurz davor war. Ich gab ihm einen zärtlichen Zungenkuss, machten uns sauber und gingen wieder arbeiten.

Später begegnete ich seine Kollegin im Flur und sie fragte wie schön das war. Ich fagte was sie damit meinte. Sie sagte er wäre eine halbe Stunde verschwunden gewesen und sie wusste dass er mich gefickt hat. Sie streichelte mein Arm und sagte sie würde sich für uns freuen.

Er schickte mir eine E-mail mit seiner Handynummer. Ich schrieb ihm dass ich ihn auch gern ficken will. Er schrieb Adresse und Uhrzeit. An den Abend wollte ich nur ihn. Wir trafen uns in ein Lokal und tranken zwei Gläser Sekt.

Er fragte ob ich Hunger habe, ich antwortete dass ich nur ihn will. Wir gingen zu unsere Autos und er sagte ich soll ihn folgen.

Nach ein paar Minuten sind wir bei ihm angekommen. In seiner Wohnung fragte er ob ich was trinken will. Ich packte ihn gab ihn ein Kuss , wir gingen in sein Schlafzimmer, er ging auf die Knien und holte mein Schwanz in den Mund.

Er war schnell steif, er legte sich auf Bett, die Tube Gleitmittel stand auf den Nachttisch. Fick mich ich weiss dass ich dein erste Mann sein werde, sagte er. Wir hatten die ganze Nacht Sex. Bis heute war das die schönste Nacht meines Lebens. Ich sagte einfach ja. Mein Kollege und ich treiben es öfters in der Herrentoilette, manchmal zwei bis drei mal am Tag. Ich muss die Zeit jetzt nachholen.

Ein Mann habe ich ja schon. Ich habe schon eine längere Zeit von Sex mit einem älteren Mann geträumt. Ich bin verheiratet aber seitdem ich zwei Männer auf einen Parkplatz gesehen habe die miteinander geknutscht haben, habe ich immer gleich einen Steifen.

Ausprobieren muss ich irgendwann. Hallo, Ich bin Bi,und mache es gerne mit Männern. Ich blase gerne und lasse mich in den Arsch ficken. Ich habe 2 feste Freunde ein Pärchen und wir maches es immer zu dritt. Alle beide nehmen mich immer so richtig durch und pumpen ihren saft immer tief in mich rein.

Es ist ein wundebares Gefühl wenn es heiss in dich schiesst. Bei jedem Schritt läuft es dann die Schenkel runter einfach geil. Ab und zu gehe ich auch auf Autobahnparkplätze und lasse mich mich richtig durchnehmen.

Auch da werde ich vollgepumpt bis nichts mehr rein geht. Saft gibt es ohne Ende. Ich persönlich sage dass Männer besser blasen als Frauen. Ich wollte es schon lang ausprobieren, bis ein Mann mich angemacht hat und ich die Gelegenheit ausgenutzt habe. Wir treffen uns ab und zu. Das nennen wir Blasparty. Ist doch normal, jeder Kerl hat irgendwann lust einen schwanz zu blasen. Ist ja auch geiler als ne Muschi.

Gestern Abend habe ich in einer Kneipe einen älteren Mann kennengelernt. Wir haben uns von Anfang an gut verstanden. Er war geschieden und meine Frau war ein paar Tagen dienstlich unterwegs. Er hat mir gesagt dass er auf Männer steht und wollte wissen ob ich was mit Männer schon gehabt habe. Ich sagte ihm dass ich Männerphantasien habe und ab und zu schwule Pornos anschaue.

Er sagte ich soll mit ihm nach Hause fahren er würde mir die Phantasien in Realität umwandeln. Im Auto haben wir uns zärtlich geküsst, unsere Zungen berührten sich. Ich hatte noch nie so einen Gefühl. Ich sagte ihm lass uns zu dir fahren ich will die ganze Nacht mit dir schlafen.

Wir fuhren los und in ein paar Minuten waren wir bei ihm. Wir gingen direkt ins Schlafzimmer. Er drehte sich einen Joint er fragte mich ob ich gern eimal ziehen wil. Ich bin zwar Nichtraucher aber in dem Moment war es mir egal. Nach dem Joint wusste ich nicht mehr wo ich war und was ich hier mache. Morgen früh bin ich aufgewacht mit Kopfschmerzen mein Arschloch hat gebrannt und wir waren voll mit Sperma beschmiert. Mein Liebhaber war auch aufgewacht. Wir schmusten und knutschten zusammen,gingen danach in die Dusche wo ich ihm einen geblasen habe.

Wir verabschiedeten uns und ich sagte ihm bis heute Abend ohne Joint. Ich will nämlich die nächste Nacht alles mitbekommen. Ich bin seit zwei Jahren geschieden. Gestern Abend war ich allein unterwegs. Ich wollte die Nacht mit einer schönen Frau verbringen. Heute morgen habe ich mit einem älteren Mann geduscht. Der älterer Mann war wie ich allein unterwegs. In einem Lokal war keine Frau zu haben. Da haben wir uns kennengelernt. Nach ein paar Gläser Champagner wollte keiner von uns leer ausgehen.

Ich habe ihn mit nach Hause geholt. Im Aufzug küssten wir uns. In meiner Wohnung angekommen ging es direkt ins Schlafzimmer und zogen uns aus.

Ich sagte ihm dass es für mich das erste mal sei mit einem Mann. Er sagte ich soll mir keine Sorgen machen. Wir haben die ganze Nacht. Ich als Unerfahrender hatte zum ersten Mal mit einem Mann geknutscht, einen geblasen und ein Schwanz in meinem Arsch gehabt. Das war seit langem meine schönste Nacht. Beim duschen habe ich mich bei ihm bedankt und gefragt ob er mich wiedersehen will. Er gab mir einen zärtlichen Zungenkuss und sagte mir bis heute Abend. Wer sich als Mann ab und zu mal was in den Arsch schiebt oder sich mal von seinem Arbeitskollegen ficken lässt, ist nicht schwul.

Das ist völlig normal. Der Darm muss immer gut gefüllt sein, sonst fühlt man sich nicht wohl. Ich stehe auch auf Frauen und schiebe mir ab und zu mal Dildos in den Arsch. Weil es mich geil macht. Ich stelle mir auch manchmal in den Arsch gefickt zu werden aber habe eher Angst vor unzähligen Krankheiten. Deshalb mach ich es mir selber und bin definitiv nicht schwul. Da meine Frau gestern Abend Frauenabend hatte und bei ihrer Freundin geschlafen hat habe ich die Gelegenheit genutzt einen fremden Mann mit nach Hause zu holen.

Da ich schon lang Männerphantasien habe ging ich in eine Schwulenbar. Es dauerte nicht lang bis mich einer ansprach. Ich wollte Sex und er auch. Jetzt liege ich im Bett nassgeschwitzt und voll gespritzt mit Sperma. Der Unbekannte ist jetzt gegangen nach dem er geduscht hat und mich noch zärtlich geküsst hat. Er hat mir seine Handynummer gegeben und weg war er.

Jetzt hole ich mir noch einen runter und gehe duschen weil ich zur Arbeit muss. Das war die schönste Nacht in meinem Leben. Ich werde mich gleich bei ihn melden. Ich bin verheiratet und lasse mir trotzdem hin und wieder gerne mal einen schönen Schwanz in meinen Arsch schieben, lutsche ebenso gerne einen schönen Schwanz ohne schwul zu sein. Vor zwei Wochen bin ich nach Italien geflogen für eine Woche.

Meine Frau wollte nicht mit. Kurz vor den Start setzte sich ein Mann neben mich. Sein Parfum hatte einen unglaublichen guten Geruch. Er fragte mich ob ich allein reise. Ich sagte ihm ja und ich fragte ihm dasselbe.

Er sagte er sei geschieden und wollte nichts mehr mit Frauen zu tun haben. Während des Fluges lachten wir viel zusammen. Ab und zu legte er mir seine Hand auf mein Bein. Er war so mitte sechzig und noch gut in Form. Da ich schon lang Männerphantasien habe traute ich mir ihm meine Nummer zu geben und sagte ihm er könnte anrufen falls es ihm langweilig werde. Ich dachte das war es. Abends hatte er angerufen und sagte dass er mich sehen will. Latexluder poppt die Domina mit Dildo.

Ihre Klit bearbeitet die blonde Schlampe. Girls aus den 80ern ficken sich mit Dildos. Mama aus Deutschland rubbelt sich die Klitoris. Auf der Damentoilette mit dem Dildo ficken. Tittenmaus will sich tief mit Dildo ficken. Dildo ficken mit schwarzen Lesben. Dildo ficken mit sexy Lesben. Dildo ficken mit Shelley Starr. Dildo ficken mit Olivia und Evelyn. Dildo ficken mit geilen Lesben. Dildo ficken für die feuchte Muschi. Dildo ficken der geilen Lesben.

Fickspiele mit dem Vibrator von Mutter. Auszubildende schiebt sich einen Mega Vibrator in ihre Fotze. Den Vibrator in der Muschi versenkt. Wenn ich gefickt wurde ohne zum Orgasmus zu kommen, mache ich hinterher mit dem Finger weiter. Das Sperma bleibt in der Fotze damit sie so richtig schön glitschig ist. Das fühlt sich so was von gut an, und ich bekomme denn immer einen ganz starken Orgasmus. Das mach ich auch sehr gerne.

In der Fotze so richtig schön viel Sperma, und dazu der eigene Finger. Noch besser fühlt es sich an wenn mein Mann denn noch seinen Finger bei mir reinsteckt und fickt mich damit. Ja, meiner schläft nach dem Sex immer gleich ein. Wenn ich nicht zum Orgasmus gekommen bin warte ich ein bischen bis er schläft dann stecke ich mir einen Plug in den hintern und vone einen Vibrator.

Die Möse ist noch voll Sperma mit dem ich geil spielen kann. Ziehe den Vibrator zuwischendurch immer raus und lecke das Sperma und die Fotzensäfte ab. Da kommt es mir immer schnell. Habe gesten so einen festen Orgasmus das mir nach einem Furz der Plug rausgeflogen ist. Meiner hat weiter geschlafen. Ich war so geil Vollmond hab es nach einer Stunde noch einmal gemacht und mich fast angepisst. Rubbel00 da verpasst ja dein Kerl das beste. Was hast du nur für einen Schlappschwanz?

Wichtig ist doch das du auf einer Orgasmuswelle schwebst du richtig abgefickt wirst bist du völlig kaputt und befriedigst einschläfst.

Erst dann schlafe ich zufrieden ein. Du tust mir leid. Ich würde dich gerne verwöhnen. Es gibt nichts schlmmerers als wenn eine Frau nach dem Sex unbefriedigt neben dem pennenden Mann liegt. Also ich machs mir ja eigentlich nur mit den Fingern. Aber wenn ihr duscht dann nutzt mal die Gelegenheit und haltet euch den Brausekopf der Dusche an die Vagina. Nach ein paar Minuten kommt ihr.

Das ist Mega geil!!!! Ich mache mir am liebsten Wäscheklammern an meine nippel. Dazu kommt mein Dildo mit saugnapf ins fötzchen, den ich dann Reite Dazu mein auflegevibrator auf den Kitzler.

Dann kommt es mir sehr schnell Umgekehrtes pissen ist klasse. Breitbeinig in die badewanne setzen und warmen wasserstahl auf den kitzler halten. Juckt und prickelt schööön bis zum heftigen orgasmus.

Danach pipi machen richtig schamlos und mit genuss. Mache es oft bin schon süchtig danach. Probiert es aus mädels. Tut echt gut und entspannt. Ich halte den massagestab an meinen Mittler das macht mich richtig Geil. Dabei spiele ich an meinen Nippel das sie richtig hart werden.

Das bringt mir ein richtig geilen orgasmus. Am liebsten unter der Dusche mit dem Massage Strahl während mein Freund zusieht und langsam seinen prallen Schwanz wichst. Ich stecke mir den finger in die fotze und schiebe ihn raus und rein dabei muss ich stöhnen. Ich habe leider keinen dildo. Bist du ein Sexguru? Welche Frau aus Hamburg hat Lust meinen Schwanz so richtig abzumelken?

Wo ist mein Muschilecker? Gibt es eine reife Frau in Berlin oder Umgebung die sich von einen netten 24 Jahre Jungen Mann verwöhnen lassen möchte?

männer feucht werden dildo gefickt